“Potsdamer Ganoven” – Karin Joachim ist Hanna C. Bergmann

Soeben ist mein Krimi “Potsdamer Ganoven” im Gmeiner-Verlag (Pseudonym Hanna C. Bergmann) erschienen. Er spielt in den 1920er-Jahren, genauer gesagt im Jahr 1924.

Karin Joachim alias Hanna C. Bergmann

Hier der Inhalt:

Potsdam, Januar 1924

Die Winterkälte hat die ehemalige Garnisonsstadt fest im Griff. Wie an jedem Tag dreht der junge Postbote Theodor Berwalt seine Runde. Am Stadtkanal findet er bei einer Zustellung die Leiche von Alfred Pagel. Kaum hat die Polizei ihre Ermittlungen aufgenommen, gerät Theodor in Verdacht, Pagel ermordet zu haben. Dem Postboten eilt seine Freundin Gisela zu Hilfe, die als Stenotypistin im Polizeipräsidium arbeitet. Gemeinsam begeben sich Theodor und Gisela auf Mörderjagd …

Es gibt den Roman als Taschenbuch und in diversen E-Book-Formaten im Handel.

https://www.gmeiner-verlag.de/programm/titel/2059-potsdamer-ganoven.html

 

Kommentare sind geschlossen.